Sichtbar-Machen ist mehr als visualisieren!

Sichtbar-Machen stellt dar, strukturiert, was zuvor verborgen, nicht präsent, so nicht bewusst war. Über das Sichtbare lässt sich leichter  reden, es bearbeiten, bewerten, Entscheidungen treffen, Maßnahmen festlegen. Das Sichtbare kann bewusst weitergegeben werden.

 

Sichtbar-Machen verändert die Sichtweise.

Sichtbar-Machen ist immer Teil der Lösung.

Sichtbar-Machen können bewusste Handllungen sein, denn auch Handlungen machen sichtbar – sie setzen Zeichen!

Sichtbar-Machen ist hilfreich, um

  • Aussagen auf den Punkt zu bringen z.B. für Vorträge, Präsentationen, Publikationen
  • in einen Berg von Materialien Struktur zu bekommen
  • endlich mal einen Überblick über die Fülle an Ideen zu bekommen
  • sich neu zu  orientieren
  • den roten Faden im Leben wieder aufzugreifen
  • Strategien und erste Schritte für ausgewählte Projekte zu starten

Vielfältige Ideen im Kopf...

 

Wir machen das aber anders sichtbar!
Eine mögliche Vorgehensweise findest du

hier beschrieben

 

Als Sichtbar-Macher unterstütze ich Menschen dabei das,

was sie in Herz, Kopf und Körper - beruflich oder privat -

bewegt, beschäftigt, beeinträchtigt an Ideen, Gedanken,

Gefühlen auszudrücken und sichtbar zu machen.

 

Sichtbar-Machen verändert die Sichtweise!

Sichtbar-Machen ist immer Teil einer Lösung!

Wie es funktioniert - schau auf diese Seite

Aktuelles:

Sichtbar-Machen unterm Ginkgo

Die Start- und Sommeraktion:

8 Wochen - 8 Termine

Gönne dir einen besonderen Tag (Aus)Zeit.  Deinen Tag mit mir unter einem wunderbaren, 50jährigem Ginkgo und mache das, was  dich beschäftigt, bewegt sichtbar, begreifbar, erfahrbar.